Der Kampf gegen die Welpenmafia

Fast jeder hat sie schon einmal gesehen, ist stehen geblieben und hat kurz darüber nachgedacht, einen der Hundewelpen zu retten – die Rede ist von den sogenannten Wühltischwelpen, die unter unwürdigsten Umständen geboren und von der Mutter getrennt werden. Die „Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel“ macht sich stark für die Hunde.

Seit dem Jahr 2011 setzt sich die Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel ein, um auf die Wühltischwelpen aufmerksam zu machen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Wurden die Tiere gerade zu Beginn vor allem an den Landesgrenzen verkauft, so hat sich der Handel immer weiter ausgebreitet. Inzwischen kannst Du sogar im Internet günstige Rassewelpen kaufen, die ganz sicher nicht aus einer anerkannten und artgerechten Zucht stammen.

Im Vordergrund der Initiative steht der Schutz der Welpen sowie der Elterntiere, deren Aufzucht in keinster Weise artgerecht erfolgt – ebenso wenig wie der Transport.

Zudem besteht die Gefahr, dass die Tiere Infektionskrankheiten verbreiten, die bereits erfolgreich in unserem Land bekämpft wurden. Viele Käufer haben mit ihren Welpen das Problem, dass diese schwer erkrankt sind und die ersten Lebenswochen nicht überstehen.

Auch mit Verhaltensauffälligkeiten ist zu rechnen. Die Welpen werden viel zu früh von ihren Eltern getrennt. Sie erhalten somit die notwendige Nestwärme nicht. Von einer Sozialisierung ganz zu schweigen.

In der Arbeitsgemeinschaft Welpenhandel haben sich Experten und Verbände aus den Bereichen Seuchenbekämpfung, Tierschutz, aber auch Tiermedizin zusammengeschlossen.

Nicht nur die Menschen selbst, sondern auch die Politik soll aufmerksam gemacht werden auf diesen Markt, der einen viel zu großen Einfluss hat und noch von zu vielen Menschen genutzt wird.

Wenn Du auf der Suche nach einem Welpen bist und im Internet oder auch beim Besuch verschiedener Züchter Unstimmigkeiten bemerkst, kannst Du Dich kostenfrei an die Initiative wenden, darauf aufmerksam machen und Dir einen Rat einholen.

Zudem findest Du auf der Internetseite interessante Informationen zu dem Thema Welpenhandel, sowie hilfreiche Tipps für die Suche nach einem Welpen aus einer anerkannten Aufzucht.

Der Kampf gegen die Welpenmafia
5 (100%) 3 votes

Schon gelesen?

Vollzeit arbeiten mit Hund

Vollzeit arbeiten mit Hund?

Lässt sich Hundehaltung mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbaren? Warum ich es kritisch sehe und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.