Hundekotbeutel im Test: Welche Hundekotbeutel sind die besten und worauf beim Kauf achten?

Wenn Du mit Deinem Hund in der Stadt, im Wald oder im Park spazieren gehst, wünschst Du Dir natürlich, dass Deine Umgebung sauber und ordentlich ist. Du hast schließlich keine Lust, in einen Hundehaufen zu treten und Dir damit Deine Schuhe zu ruinieren. Genau diesen Wunsch haben auch andere Hundehalter – und Personen, die keinen eigenen Hund haben, natürlich ebenso. Es liegt also in der Pflicht eines jeden Hundebesitzers, den Haufen wegzuräumen, wenn der Vierbeiner beim Spaziergang sein großes Geschäft erledigt.

Selbstverständlich will niemand den Hundekot mit bloßen Händen berühren und zur nächsten Mülltonne tragen. Glücklicherweise ist das auch gar nicht nötig, denn es gibt ja praktische Hundekotbeutel. Diese solltest Du als Hundehalter immer in der Jackentasche haben oder in einem Kotbeutelspender mit Clip an der Hundeleine befestigen. Dann hast Du bei Bedarf jederzeit einen Beutel griffbereit, um den Hundehaufen hygienisch und einfach aufzusammeln und zu entsorgen.

Genau wie alle Produkte des Hundebedarfs werden auch Hundekotbeutel in vielfältiger Auswahl im Handel angeboten. Die einzelnen Produkte unterscheiden sich beispielsweise in Bezug auf das Material, den Stückpreis und die Menge. Tatsächlich gilt es hier, die Spreu vom Weizen zu trennen, denn minderwertige Hundekotbeutel reißen schnell ein, sodass sie nicht mehr auslaufsicher und geruchsdicht sind. Ich helfe Dir gerne bei Deiner Kaufentscheidung, denn ich habe hier einen umfangreichen Hundekotbeutel Test durchgeführt. Lies weiter, um mehr über das Produkt zu erfahren, das wirklich ein Must-have für jeden Hundebesitzer ist, und wichtige Tipps für den Kauf und die Nutzung zu erhalten.

Die besten Hundekotbeutel aus meinem Test im Vergleich

Earth Rated Halter für Hundekotbeutel mit Hundekotbeuteln, neues aussehen, haltbar und garantiert auslaufsicher, unparfümiert, 1 Spender und 900 Beutel
für umweltbewusste
Pogi's Hundekotbeutel - 30 Rollen (450 Tüten) - große, biologisch abbaubare, parfümierte, tropfsichere Hundetüten
gute Alternative
1000 Stück Hundekotbeutel 21x32+3,5 cm - zu 100 Stück geblockt - Der Umwelt zuliebe aus 100% Recycling Material!
Empfehlung
Amazon Basics Hundekotbeutel mit Spender und Leinenclip, Unparfümiert, 300 Stück, 20 Packungen mit 15, 33 x 23 cm, Schwarz
Earth Rated
Pogi's Pet Supplies
Maxeuro
Amazon Basics
Material
Polypropylen
Auf Gemüsebasis (biologisch abbaubar)
ABS
Polyethylen
Menge
900
450
1000
300
Größe
22 x 33 cm
23 x 34 cm
21 x 32 cm
33 x 23 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Frischeduft
Unparfümiert
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
inkl. Spender
-
-
inkl. Spender und Leinenclip
35,51 EUR
21,99 EUR
-
8,57 EUR
Earth Rated Halter für Hundekotbeutel mit Hundekotbeuteln, neues aussehen, haltbar und garantiert auslaufsicher, unparfümiert, 1 Spender und 900 Beutel
Earth Rated
Material
Polypropylen
Menge
900
Größe
22 x 33 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
inkl. Spender
35,51 EUR
für umweltbewusste
Pogi's Hundekotbeutel - 30 Rollen (450 Tüten) - große, biologisch abbaubare, parfümierte, tropfsichere Hundetüten
Pogi's Pet Supplies
Material
Auf Gemüsebasis (biologisch abbaubar)
Menge
450
Größe
23 x 34 cm
Geruchsdicht
Duft
Frischeduft
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
-
21,99 EUR
gute Alternative
1000 Stück Hundekotbeutel 21x32+3,5 cm - zu 100 Stück geblockt - Der Umwelt zuliebe aus 100% Recycling Material!
Maxeuro
Material
ABS
Menge
1000
Größe
21 x 32 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
-
-
Empfehlung
Amazon Basics Hundekotbeutel mit Spender und Leinenclip, Unparfümiert, 300 Stück, 20 Packungen mit 15, 33 x 23 cm, Schwarz
Amazon Basics
Material
Polyethylen
Menge
300
Größe
33 x 23 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
inkl. Spender und Leinenclip
8,57 EUR

Was ist ein Hundekotbeutel?

Hundekotbeutel sind einfache, kleine Tüten, die dazu dienen, den Hundekot vom Straßenrand oder Weg aufzusammeln. Eigentlich erklärt sich die Funktionsweise also von selbst, aber dennoch gibt es ein paar Dinge, die Du dabei beachten solltest. Fest steht: Das Aufsammeln der Hinterlassenschaften Deines Hundes klappt mit den richtigen Tüten besser. Das ist ein großer Pluspunkt, denn niemand sammelt gerne den Kot vom Fußboden auf. Wichtig und notwendig ist es aber dennoch und deshalb ist es definitiv ein Pluspunkt, dass sich der Dreck mit einem guten Hundekotbeutel einfacher entsorgen lässt. Denn: Der Kotbeutel ermöglicht es Dir, ihn einfach über den Hundehaufen zu ziehen, ohne dass Du direkten Kontakt dazu hast.

Viele Hundekotbeutel werden in praktischen und optisch ansprechenden Spendern geliefert. Du hast also immer einen Beutel griffbereit, wenn Dein Hund sein großes Geschäft erledigt hat. Hundekotbeutel werden aufgerollt angeboten, wobei 15 bis 20 Stück aneinander hängen. In einer Packung sind je nach Größe 200 bis 1000 Hundebeutel enthalten. Die meisten Säcke sind entweder recycelbar oder sogar kompostierbar. Das hat den Pluspunkt, dass kein unnötiger Plastikmüll entsteht und Du trotz der Verwendung der praktischen Tüten einen Beitrag zur Umwelt leisten kannst. Hundekotbeutel zeichnen sich durch eine benutzerfreundliche Handhabung aus. Hochwertige Varianten sind dick und lassen sich ohne Probleme zuschnüren. Ein weiteres Highlight ist der erfrischende Duft, der den unangenehmen Geruch des Hundehaufens überlagert.

Hundekotbeutel

Wofür brauchen Hundebesitzer Hundekotbeutel?

Es versteht sich eigentlich von selbst, sei der Vollständigkeit halber aber dennoch noch einmal erwähnt: Natürlich kann nicht jeder Hundebesitzer die Hundehaufen seines Vierbeiners einfach am Wegesrand oder auf dem Gehweg liegen lassen. Das wäre eine riesige Sauerei. Wer schon einmal in einen Hundehaufen getreten ist, versteht, was ich meine. Es gehört sich also einfach, den Hundekot wegzuräumen – und das klappt mit Hundekotbeuteln natürlich am besten.

Daher ist es auch kein Wunder, dass in etlichen Städten und Kommunen schon die Pflicht dafür besteht, den Hundekot wegzuräumen. Teilweise ist das mit einer Nutzungspflicht für Hundekotbeutel verbunden. Wer dagegen verstößt, muss beispielsweise in Berlin mit einem Bußgeld rechnen. Für die meisten Hundebesitzer ist es aus oben genannten Gründen aber auch einfach selbstverständlich, Hundekotbeutel immer mitzuführen. So kann jeder auf seine Weise dazu beitragen, die eigene Umgebung sauber, ordentlich und frei von Hundehaufen zu halten.

Hundekotbeutel Mülleimer

Welche Arten von Hundekotbeuteln gibt es?

Laut meinem Hundekotbeutel Test werden die praktischen Tüten in drei verschiedenen Varianten angeboten:

  1. Einfache Kotbeutel: Der Klassiker unter den Hundekotbeuteln besteht aus Kunststoff. Diese Variante ist preiswert. Sie ist aber eben nicht besonders gut für die Umwelt. Es entsteht eine Menge Plastikmüll, schließlich benötigen alle Hundehalter in der Regel täglich mindestens einen Hundekotbeutel. Falls Du Dich für einfache Hundekotbeutel entscheidest, solltest Du zumindest eine Variante aus recyceltem Kunststoff wählen. Dann werden für die Produktion keine wertvollen Rohstoffe verschwendet. Einfache Hundekotbeutel werden im Restmüll entsorgt und kommen später in Müllverbrennungsanlagen.
  2. Biologisch abbaubare Hundekotbeutel: Mittlerweile wählen viele Hundehalter nachhaltige Hundekotbeutel, wenngleich diese etwas teurer sind. Laut der EU-Norm EN 13432 müssen sich diese Beutel innerhalb von drei Monaten zu 90 Prozent zersetzen. Da die Beutel dennoch einen gewissen Anteil an Plastik haben, dürfen sie nicht auf dem Komposthaufen oder gar einfach im Wald entsorgt werden.
  3. Kompostierbare Hundekotbeutel: Darüber hinaus werden im Handel auch kompostierbare Hundekotbeutel angeboten. Diese kannst Du wirklich auf Deinem eigenen Komposthaufen daheim entsorgen, weil diese Hundetüten aus Papier oder Maisstärke bei Kontakt mit Wasser in kurzer Zeit komplett in ihre Einzelteile zerfallen. Allerdings sind kompostierbare Hundekotbeutel im Moment noch recht selten im Handel zu finden und mit einem relativ hohen Anschaffungspreis verbunden.

Welche Variante Du wählst, richtet sich letztlich nach Deiner persönlichen Einstellung. Wenn Dir die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit am Herzen liegen, triffst Du sicher mit biologisch abbaubaren oder gar kompostierbaren Hundebeuteln die nachhaltigere Wahl.

nachhaltige Hundekotbeutel

Was sind die Vorteile und Nachteile der Hundekotbeutel laut Test?

Hundekotbeutel haben laut meinem ausführlichen Test eigentlich fast nur Vorteile:

  • kinderleichte Nutzung
  • blickdicht und in unauffälligen Designs
  • im Vergleich zu normalen Plastiktüten umweltfreundlich
  • oftmals geruchsüberdeckend – perfekt gegen den Gestank des Hundekots
  • preiswert in der Anschaffung
  • reißfest und stabil
  • hygienische Entsorgung des Hundekots – ohne direkten Kontakt

Demgegenüber stehen eigentlich nur wenige Nachteile:

  • minderwertige Hundekotbeutel können einreißen und zu einer Sauerei führen
  • die Beutel müssen separat gekauft werden
  • Du musst daran denken, immer ausreichend Hundekotbeutel dabei zu haben

Wenngleich es ein paar Nachteile geben mag, führt doch kaum ein Weg daran vorbei, mit einem Hundebeutel den Hundehaufen Deines Vierbeiners aufzusammeln. Alternativen gibt es nämlich praktisch kaum – allenfalls Hundekotschaufeln oder Hundekotgreifer wären hier zu nennen.

Hund

Wie geht man richtig mit Hundekotbeuteln um?

Wenn Du das erste Mal mit Deinem Hund und einem Kotsack in der Natur spazieren gehst, fragst Du Dich vielleicht, wie Du die kleine Tüte überhaupt richtig verwendest. Im Grunde ist es einfach und fast selbsterklärend, aber dennoch möchte ich Dir hier kurz die wichtigsten Eigenschaften vorstellen, damit Du weißt, wie der Beutel korrekt gehandhabt wird.

Bei Hundekotbeuteln sind mehrere Tüten nacheinander auf einer Rolle aufgeräumt. Nimm Dir diese und schau nach der Trennlinie beziehungsweise Perforationslinie. Genau dort reißt Du den Beutel vorsichtig ab. Damit kannst Du verhindern, dass er aus Versehen einreißt. Halte dann nach einer Markierung Ausschau, die auf den meisten Hundekotbeuteln vorhanden ist. Sie gibt Hinweise darauf, auf welcher Seite der Hundebeutel geöffnet wird. Du musst also nicht erst beide Seite ausprobieren und kannst Dir Zeit und Mühe sparen. Gerade im Winter werden Deine Finger es Dir danken, wenn Du nicht ewig mit dem Hundekotbeutel herumfummeln musst.

Nach dem Öffnen legst Du Deine Hand in den Sack hinein. Dadurch bildet sich eine Art Beutelhandschuh. Diesen nimmst Du und legst ihn über den Kot. Streife den Handschuh ab, verknote den Beutel und fertig! Durch diese Vorgehensweise sorgst Du dafür, dass die müffelnden Hinterlassenschaften Deines Hundes direkt im Hundekotbeutel landen. Von außen bleibt er sauber. Jetzt kannst Du die Tüte zuknoten und bei Dir tragen, bis Du einen Mülleimer für Hundekotbeutel gefunden hast.

Bitte entsorge die Hinterlassenschaften Deines Hundes wirklich nur in dafür vorgesehenen Mülleimern und nicht einfach im Restmüll oder in der Biotonne. Gerade in öffentlichen Bereichen, in denen viele Hunde mit Frauchen und Herrchen unterwegs sind, gibt es zahlreiche Mülleimer für Hundekot. Hochwertige Säcke sind oft parfümiert und verströmen einen angenehmen Duft. Du musst also keine Angst haben, dass Du nach dem Aufsammeln des Hundekots irgendwann anfängst zu riechen.

Hundekotbeutel aus Box am Waldrand

Kaufkriterien: Auf diese Dinge solltest Du achten, wenn Du Hundekotbeutel kaufen möchtest

Klar: Bei Hundekotbeuteln handelt es sich jetzt nicht um eine besonders teure Anschaffung. Ein Fehlkauf ist daher nicht ganz so dramatisch für Deinen Geldbeutel. Dennoch kann ich nach meinem Hundekotbeutel Test klarstellen, dass es zwischen den einzelnen Beuteln doch auch Qualitäts- und Preisunterschiede gibt. Eine minderwertige Qualität äußert sich dann beispielsweise dadurch, dass die Beutel schnell reißen. Im schlimmsten Fall greifst Du also mit den bloßen Fingern in die Hinterlassenschaften Deines Vierbeiners. Das ist nicht besonders appetitlich, riecht nicht gut und ist auch nicht so bekömmlich für Deine Gesundheit – und trägt nicht zu guter Laune bei. Daher rate ich Dir auch, wenn Hundekotbeutel zum vergleichsweise günstigen Hundebedarf gehören, bei Deiner Anschaffung auf ein paar Punkte zu achten.

Qualität

Hundekotbeutel sollten eine hohe Qualität aufweisen. Mir ist es wirklich schon oft passiert, dass die Perforationslinie nicht ordentlich funktioniert hat und die einzelnen Tüten am Ende doch eingerissen sind. Das ist natürlich ärgerlich, denn so entsteht unnötiger Müll. Falls Du den Riss nicht gleich bemerkst, kann es außerdem passieren, dass Du Dich mit dem Kot Deines Hundes beschmierst oder die unangenehmen Gerüche später nach außen dringen – beides ist nicht besonders schön. Wähle also unbedingt Hundekotbeutel aus hochwertigen Materialien. Ich empfehle Dir, die Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte zu lesen. Dort kannst Du Dich am besten über etwaige Qualitätsmängel informieren.

Menge

Hundekotbeutel werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Es gibt kleinere Pakete mit 200 Beuteln ebenso wie größere Packungen, die 1000 oder sogar 2000 Hundekotbeutel enthalten. Meist kommst Du im Hinblick auf den Stückpreis günstiger, je mehr Beutel Du auf einen Schlag kaufst. Üblicherweise werden Hundebeutel auf einen Block aufgerollt. Pro Rolle hängen dann 15 bis 20 Tüten am Stück, damit die einzelnen Rollen nicht zu dick werden.

Weiterhin werden noch geblockte Hundekotbeutel angeboten. Diese sind ausgerollt aneinandergereiht. Allerdings empfinde ich persönlich die gerollten Varianten als praktischer, weil sie einfacher in die Tasche passen. Viele Hersteller liefern die passenden Beutelspender direkt mit. Sie haben einen Clip-Verschluss, mit dem sie sich an der Hundeleine oder am Gürtel befestigen lassen. Aus dem Kotbeutelspender ziehst Du dann einfach die nächste Tüte heraus und musst die Rolle nicht lose mit Dir herumtragen.

 

Eigenschaften

In der Tat unterscheiden sich auch Hundekotbeutel durch ihre konkreten Eigenschaften voneinander. Diese beeinflussen dann zum Beispiel die Reißfestigkeit und die Handhabung der Beutel. Abweichungen gibt es zum Beispiel in folgenden Punkten:

  • Art der Perforierung: Hochwertige Beutel haben eine Loch-Schlitz-Perforierung, damit sie sich einfach und schnell von der Rolle abtrennen lassen – ohne einzureißen.
  • Material: Viele Hundekotbeutel sind aus HD-Polyethylen gefertigt. Daher sind sie äußerst reißfest. Es besteht dann nicht die Gefahr, dass die Beutel beim Abreißen einreißen und die Tüten sind komplett auslaufsicher. Hundebeutel aus biologisch abbaubaren Materialien sind aber ebenfalls beliebt, da sie die bessere Wahl für die Umwelt sind
  • Duft: Es gibt geruchsneutrale Hundekotbeutel, aber viele Varianten sind mit einem speziellen Duft versehen. Der Geruch verhindert, dass der Kotbeutel unangenehm riecht, nachdem Du die Hinterlassenschaften Deines Hundes eingetütet hast.
  • Zubehör: Teilweise werden im Handel Sets inklusive praktischem Kotbeutelspender mit Clip angeboten. Solche Beutelspender erleichtern Dir unterwegs den Zugang zu den Kotbeuteln und sind daher definitiv eine tolle Anschaffung.

Generell solltest Du darauf achten, dass die Hundekotbeutel wasserdicht, ausreichend dick, reißfest und undurchsichtig sind. Des Weiteren sollte die Richtung markiert sein, in welcher sich die Öffnung befindet.

Größe

In Bezug auf die Größe gibt es zwischen den Hundekotbeuteln keine auffälligen Unterschiede, wie mein Test gezeigt hat. Du brauchst also nicht für einen kleinen Hund kleine Hundebeutel und für größere Rassen Kotbeutel mit größerem Volumen kaufen.

Stattdessen haben die meisten Tüten ungefähre Standardmaße. Sie sind ausgerollt in der Regel 20 Zentimeter breit. Die Länge variiert je nach Hersteller zwischen 30 und 40 Zentimetern. Das ist ausreichend, um auch die Hundehaufen größerer Hunderassen problemlos zu entsorgen – und bei einem kleinen Hund mit kleineren Haufen bleibt dann eben etwas mehr Platz in der Tüte.

Entsorgung

Viele Hundebesitzer fragen sich, wo sie die Hundekotbeutel mitsamt Hundehaufen denn eigentlich entsorgen. Im Biomüll oder im Restmüll? Oder eignen sie sich sogar für die Kompostierung auf dem eigenen Komposthaufen im Garten? Generell hängt die empfohlene Entsorgung davon ab, für welche Variante Du Dich entscheidest. Gewöhnliche Hundekotbeutel werden in dafür vorgesehenen Mülleimern für Hundekot entsorgt, die es in vielen öffentlichen Bereichen gibt. Alternativ kannst Du sie in die Restmülltonne werfen. Das gilt für alle Tüten, die Kunststoff enthalten. Diese zersetzen sich nicht und können zudem bedenkliche Stoffe wie Weichmacher oder Mikroplastik enthalten.

Genau deshalb wählen immer mehr Hundehalter biologisch abbaubare beziehungsweise kompostierbare Hundekotbeutel. Hierbei wird für die Herstellung komplett auf Plastik – auch auf Mikroplastik – verzichtet, sodass ein biologischer Abbau möglich ist. Es kommt also nicht zu zusätzlichen Belastungen für die Umwelt. Kompostierbare Hundebeutel bestehen meist aus natürlichen Rohstoffen wie Maisstärke. Bei manchen Produkten wird sogar der Rollenkern aus recyceltem Papier oder aus Pappe hergestellt. Das hilft zusätzlich, Plastikmüll zu vermeiden.

Aber Vorsicht: Auch biologisch abbaubare Hundekotbeutel dürfen nicht immer einfach auf den Kompost im Garten. Die Zersetzung dauert dafür nämlich bei vielen Produkten zu lange. Stattdessen müssen solche Beutel in einer industriellen Kompostieranlage kompostiert werden. Suchst Du nach Hundekotbeuteln, die Du daheim selbst kompostieren kannst, achte auf den Zusatz „OK-compost HOME zertifiziert“. Diese Produkte sind dann wirklich biologisch abbaubar – und zwar auch unter natürlichen Gartenkompost-Bedingungen.

Geruchsdichte

Egal, wie dick ein Hundekotbeutel ist, nach einer Weile kann der Geruch aus dem gefüllten Beutel herausströmen. Das riecht alles andere als angenehm. Genau deshalb sind die meisten Beutel parfümiert. Die Duftstoffe überdecken den unangenehmen Geruch des Hundehaufens, bis Du einen geeigneten Mülleimer zur Entsorgung gefunden hast.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Natürlich wirst Du bei der Anschaffung auch auf den Preis der Hundekotbeutel achten – wenngleich diese relativ preiswert sind. Der Stückpreis liegt bei wenigen Cents. Dennoch lohnt es sich, hier genau hinzuschauen, denn in der Summe machen kleine Preisunterschiede beim Stückpreis schon viel aus. So kosten 100 Stück Kotbeutel dann gerne mal zwischen vier und acht Euro.

Generell solltest Du nicht unbedingt die allerbilligsten Hundekotbeutel kaufen. Investiere lieber ein paar Cent mehr, damit die Säcke reißfest und hochwertig sind und Dir eine angenehme Benutzung ermöglichen. Eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen, besteht darin, eine größere Menge an Hundekotbeuteln zu kaufen. Du kannst ja von einer Marke eine kleine Packungsgröße kaufen und testen und dann, wenn Du zufrieden bist, direkt 1000 oder 2000 Stück kaufen. Dann sind in der Regel deutliche Ersparnisse beim Stückpreis möglich.

Hund auf Wiese Geschäft verrichten

Markenübersicht: Diese Hersteller bieten hochwertige und empfehlenswerte Hundekotbeutel an

Wie jedes Zubehör für Hunde gibt es auch Hundekotbeutel laut meinem Test im Handel von vielen verschiedenen Herstellern. Im Folgenden habe ich Dir die Marken aufgelistet, die für hochwertige Hundekotbeutel bekannt sind und für ihre Produkte auch von anderen Käufern in der Regel positive Bewertungen erhalten:

Hundekotbeutel findest Du im Tierfachbedarf ebenso wie in zahlreichen Drogerien. Auch in größeren Supermärkten sind Hundekotabfallbeutel in der Abteilung für Tierbedarf erhältlich. Auf Recyclinghöfen werden Gassibeutel in größeren Städten mitunter ebenfalls angeboten. Besonders einfach ist natürlich der Online-Kauf: Hier gibt es Hundekotbeutel in umfangreicher Auswahl von vielen Marken und Herstellern und in allen Preisklassen. Du kannst direkt online einen Preisvergleich durchführen und somit die besten Hundekotbeutel zum günstigsten Preis aussuchen.

Earth Rated Halter für Hundekotbeutel mit Hundekotbeuteln, neues aussehen, haltbar und garantiert auslaufsicher, unparfümiert, 1 Spender und 900 Beutel
für umweltbewusste
Pogi's Hundekotbeutel - 30 Rollen (450 Tüten) - große, biologisch abbaubare, parfümierte, tropfsichere Hundetüten
gute Alternative
1000 Stück Hundekotbeutel 21x32+3,5 cm - zu 100 Stück geblockt - Der Umwelt zuliebe aus 100% Recycling Material!
Empfehlung
Amazon Basics Hundekotbeutel mit Spender und Leinenclip, Unparfümiert, 300 Stück, 20 Packungen mit 15, 33 x 23 cm, Schwarz
Earth Rated
Pogi's Pet Supplies
Maxeuro
Amazon Basics
Material
Polypropylen
Auf Gemüsebasis (biologisch abbaubar)
ABS
Polyethylen
Menge
900
450
1000
300
Größe
22 x 33 cm
23 x 34 cm
21 x 32 cm
33 x 23 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Frischeduft
Unparfümiert
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
inkl. Spender
-
-
inkl. Spender und Leinenclip
35,51 EUR
21,99 EUR
-
8,57 EUR
Earth Rated Halter für Hundekotbeutel mit Hundekotbeuteln, neues aussehen, haltbar und garantiert auslaufsicher, unparfümiert, 1 Spender und 900 Beutel
Earth Rated
Material
Polypropylen
Menge
900
Größe
22 x 33 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
inkl. Spender
35,51 EUR
für umweltbewusste
Pogi's Hundekotbeutel - 30 Rollen (450 Tüten) - große, biologisch abbaubare, parfümierte, tropfsichere Hundetüten
Pogi's Pet Supplies
Material
Auf Gemüsebasis (biologisch abbaubar)
Menge
450
Größe
23 x 34 cm
Geruchsdicht
Duft
Frischeduft
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
-
21,99 EUR
gute Alternative
1000 Stück Hundekotbeutel 21x32+3,5 cm - zu 100 Stück geblockt - Der Umwelt zuliebe aus 100% Recycling Material!
Maxeuro
Material
ABS
Menge
1000
Größe
21 x 32 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
-
-
Empfehlung
Amazon Basics Hundekotbeutel mit Spender und Leinenclip, Unparfümiert, 300 Stück, 20 Packungen mit 15, 33 x 23 cm, Schwarz
Amazon Basics
Material
Polyethylen
Menge
300
Größe
33 x 23 cm
Geruchsdicht
Duft
Unparfümiert
Loch-Schlitz-Perforierung
Extras
inkl. Spender und Leinenclip
8,57 EUR

Fazit: Hundekotbeutel sind ein Must-have für jeden Hundebesitzer

Die meisten Hundebesitzer beschäftigen sich nicht so gerne mit dem Thema Hundekot und Hundekotbeuteln – aber dennoch führt kein Weg daran vorbei. Wenn jeder Hundehalter beim Gassigehen die Hinterlassenschaften des Hundes einfach auf den Gehwegen liegen lässt, gibt es eine riesige Sauerei und die Städte und Gemeinde müssen viel Geld in die Beseitigung des Hundekots investieren.

Hundekotbeutel sind laut meinem Test eine einfache und preiswerte Möglichkeit, den Hundekot des eigenen Vierbeiners hygienisch und schnell aufzusammeln und zu entsorgen. Auch bei diesem Produkt aus dem Hundebedarf solltest Du bei der Kaufentscheidung ein paar Dinge berücksichtigen. Vielen Hundeliebhabern ist es beispielsweise wichtig, dass die Beutel die Umwelt nicht belasten und entsprechend biologisch abbaubar sind. Auch die Reißfestigkeit und der Stückpreis sind bei der Anschaffung von Bedeutung.

Meine Empfehlung ist: Berücksichtige die oben genannten Kaufkriterien bei Deiner Anschaffung und kaufe Dir erstmal eine kleinere Menge an Hundekotbeuteln einer bestimmten Marke. Bist Du zufrieden, kannst Du dann, wenn sie alle sind, gleich eine größere Stückzahl anschaffen. Das spart Geld und stellt sicher, dass Du immer eine ausreichende Menge an Hundekotbeuteln vorrätig hast. So kannst Du Deiner Verantwortung als Hundehalter gerecht werden und einen wertvollen Beitrag für eine saubere und hygienische Umgebung in Deiner Heimat leisten.

Ich bin Olaf, Anfang 50 und blogge gerne rund um das Thema Hund. Unser weißer Schäferhund Charly kam als Welpe zu uns in die Familie. Mit unseren 5 Kindern und weiteren Haustieren ist immer viel Bewegung in der Familie. Charly begleitet uns auch immer beim Camping oder der Arbeit. Es gibt also viel aus dem Hundealltag zu berichten.