Arthrose beim Hund

Arthrose beim Hund ist eine schmerzhafte Gelenkserkrankung. Sie kann Hunde jeden Alters betreffen und ist meistens die Folge einer anderen Grunderkrankung, die zu einer Fehlbelastung führt. Arthrose ist eine nicht heilbare und fortschreitende Erkrankung. Dennoch kann durch Vorbeugung einiges verhindert werden und dem Hund mit einer angepassten Therapie gut geholfen werden.

Mehr lesen »

Traumhund Husky – Vom heimischen Sofa ins Tierheim

Der Husky. Mit kaum einer anderen Hunderasse verbindet man mehr Ursprünglichkeit und Nähe zum Wolf. Er ist ein Symbol für Freiheit. Zuhause in den unendlichen Weiten der Tundra Lapplands und Alaska. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen in diese Hunderasse verlieben.

Mehr lesen »

Links rund um Hundebeschäftigung, Clicker, Tricks und DIY

Das Internet ist voll mit tollen Websiten rund um den Hund. Das Problem ist nur, dass man die wenigsten findet. Wenn überhaupt, stößt man mal durch Zufall auf sie. Ich werde deshalb in Zukunft einmal wöchentlich einige vorstellen, die ich gefunden habe und für uns Hundehalter nützlich halte. Los geht es mit Trickdocking, Clickertraining und einer tollen Seite für DIY-Freunde.

Mehr lesen »

Ergebnis der Geburtstags-Spendenaktion

Heute ist der 2. Februar. Unser erster kleiner Geburtstag ist leider schon wieder vorbei. Gestern gab es eine kleine Geburtstags-Spendenaktion. Für jeden neuen facebook-Fan und Kommentar auf diesem Blog gab es eine kleine Spende für das Tierheim Kiel.

Mehr lesen »

Geburtstags-Spendenaktion für das Tierheim Kiel

MeinHund24 wird heute genau einen Monat alt. Zeit für eine kleine Minigeburtstagsfeier. Für jeden neuen facebook-Fan, der heute am 01. Februar 2013 zwischen 0 und 24 Uhr dazukommt, spendet MeinHund24 jeweils 10 Cent an das Tierheim Uhlenkrog in Kiel. Hört sich nicht viel an, aber viele Wenige werden irgendwann zu einem Viel.

Mehr lesen »

5 Gründe, warum Hunde Kot fressen

Kotfressen ist für Hunde grundsätzlich Normalverhalten. Pferdeäppel, Kaninchenköttel und die Hinterlassenschaften anderer Pflanzenfresser gehören in geringer Menge zum natürlichen Nahrungsrepertoir. Doch einige Hunde fressen auch den Kot ihrer Artgenossen, den eigenen oder den des Menschen. Das ist nicht normal. Folgende Ursachen können dahinter stecken.

Mehr lesen »

Das Ende vom Deutschen Schäferhund

Er war eine Ikone. Das Abbild eines Wolfes. Des Deutschen liebster Hund, wenn nicht sogar die weltweit beliebteste Hunderasse: Der Deutsche Schäferhund. Inzwischen wurde er ausgemustert. Zu leistungsschwach, zu krank und zu teuer für das Diensthundewesen. Für Normalhundehalter kaum bezahlbar und mit lebenslangem Leid verbunden. Längst haben ihn andere Rassen ersetzt. Rassen, die robuster, gesünder und leistungsstärker sind.

Mehr lesen »

10 Tipps gegen Hundeblähungen

Es ist einmal wieder passiert. Ein unangenehmer Duft durchzieht das Wohnzimmer, weil der Hund mal wieder Blähungen hat. Ist ja klar, dass gerade dann Besuch da ist. Hat dieser Kinder dabei, kann man die vielleicht ein- oder zweimal noch böse angucken und ihnen die Schuld zuschieben. Irgendwann funktioniert das aber auch nicht mehr. Sofern keine gesundheitlichen Probleme dahinterstecken, können ein …

Mehr lesen »

Cocker Spaniel – Aggression inklusive?

Cocker Spaniel wurden vom Jagdhelfer zum Familienfreund. Der Englische Cocker und der Amerikanische Cocker unterscheiden sich teilweise sehr und sind nicht für Jedermann geeignet. Vor allem der Engländer hat den Ruf eines Problemhundes. Zu Recht?

Mehr lesen »

Flöhe bei Hunden

Flöhe bei Hunden übertragen nicht nur Bandwürmer, Hautpilz und andere Erkrankungen. Bei einem starken Befall können sie sogar zur Blutarmut (Anämie) führen. Vor allem aber sind sie Verursacher der Floh-Allergie-Dermatitis (FAD), der häufigsten Hauterkrankung bei Hunden. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Befall mit Katzenflöhen. Der Katzenfloh ist nicht sehr wirtsspezifisch und macht deshalb auch vor Hunden …

Mehr lesen »