Hunde aus dem Tierschutz – Eine zweite Chance (Werbung/Gewinnspiel)

Einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren, ist ein großes Abenteuer. Mit diesem Buch seid ihr bestens vorbereitet.

Tierschutzhunde-Buch

Worauf muss man eigentlich achten, wenn der Hund aus dem Tierschutz kommt – egal ob örtliches Tierheim oder Ausland? Wie erkennt man die Seriosität eines Tierschutzvereins und wie sehr können Hundetyp und Vorgeschichte unser Zusammenleben beeinflussen?

Mitleid ist nicht der schlechte Berater, wie überall dargestellt. Doch es sollte nicht dazu führen, dass sich der Verstand ausschaltet. Die Aufnahme eines Tierschutzhundes muss wohl überlegt und vorbereitet sein, denn aus dieser zweiten Chance für den ausgewählten Hund sollte ein endgültiges Zuhause werden.

Welche Verhaltensweisen und Kuriositäten auftreten können, wie die Eingewöhnung bestenfalls ablaufen sollte, wie die Erziehung von Tierschutzhunden aussieht, Lösungen für Alltagsprobleme, die richtige Pflege bei nicht ganz seltenen Krankheiten und jede Menge Fallbeispiele stecken in diesem Buch.

Die Autorinnen Katharina von der Leyen und Inga Böhm-Reithmeier liefern damit einen tollen, sehr hilfreichen Ratgeber für zukünftige Hundeeltern. Ein richtig gutes Buch für alle, die darüber nachdenken, einen Tierschutzhund zu adoptieren.

Wie ihr das Buch gewinnen könnt:

Ich verlose zusammen mit dem KOSMOS-Verlag drei Exemplare von „Die zweite Chance – Hunde mit Vergangenheit“. Ihr möchtet eines davon gewinnen? Dann schreibt unter diesem Beitrag in die Kommentare. Wo kommt euer Hund her? Tierschutz, Züchter, von Privat?

Das Teilen auf Facebook und Instagram verdoppelt eure Gewinnchancen. Verwendet dafür den Hashtag #meinhund24, damit ich es auch finde. Oder markiert mich dort.

Eure E-Mail wird natürlich nicht veröffentlicht, aber ich brauche sie, um euch im Fall eines Gewinns benachrichtigen zu können.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 07. April 2019, 24 Uhr. Danach werden die drei Gewinner ausgelost.

Hunde aus dem Tierschutz – Eine zweite Chance (Werbung/Gewinnspiel)
5 (100%) 2 votes

Schon gelesen?

Wenn Hunde lachen-Buch

Wenn Hunde lachen (Werbung/Gewinnspiel)

Braucht es eine weitere Methode in der Hundewelt? Sicher nicht. Ein bisschen mehr Normalität würde …

6 Kommentare

  1. Meine Hündin kam mit 1,5 Jahren aus einem Tierheim in Ungarn, wo sie seit ihrer Welpenzeit lebte. Ich habe zu Beginn einiges falsch gemacht und würde mich deswegen sehr freuen, das Buch zu gewinnen 🙂 außerdem finde ich die Texte der Autorin immer sehr angenehm zu lesen.

  2. Cosmo kommt aus Polen. Femi kam aus Ungarn.

    • Meine Hunde kommen von Züchter oder mir selbst. Aber ich interessiere mich für das Thema, weshalb ich mich sehr über das Buch freuen würde.

      Liebe Grüße Cindy

  3. Ich habe eine Hündin und einen Rüden aus dem größten Tierheim der Welt in Rumänien, der Smeura. Obwohl es schon einige Probleme mit ihnen gibt, würde ich sie um nichts in der Welt wieder hergeben. Ich hoffe, in dem Buch stehen noch ein paar gute Tipps für uns. Wir würden uns sehr über ein Exemplar freuen.
    Viele Grüße, Sandra, Teddy und Balou

  4. Mercedes Schreiber

    Hallo,
    Riley ist gerade zwei Wochen bei uns. Sie kommt aus Rumänien und hat auch Giardien und Fadenwürmer.
    Ich würde much sehr über das Buch freuen, da bestimmt noch einiges für uns zu lernen ist, obgleich ich schon zwei Hunde hatte, sie ist die erste aus dem Tierschutz.
    Lg mercedes

  5. unser Hund ist vom Züchter – vor einer „Hunderettumg“ habe ich bisher zurückgeschreckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.